Zukunftsorientierte Web-Anwendungen mit Elixir und Erlang

Funktionale Programmierung mit Elixir

Elixir unterscheidet sich als funktionale Sprache stark von anderen Programmiersprachen wie PHP oder Ruby. Funktionaler Code ist oft übersichtlicher und hat den Vorteil, dass dieser üblicherweise zustandslos ist, was nützlich ist, wenn man eine Anwendung skalieren möchte und diese hierfür bspw. auf verteilten Systemen in der Cloud betreibt. Elixir ist zudem noch sehr stark parallelisierbar und ist daher im Vergleich zu anderen Web-Programmiersprachen sehr schnell und dank der Virtuellen Maschine von Erlang (BEAM) sehr fehlertolerant und stabil.

Phoenix bringt Erlang ins Web

Wie Rails für Ruby gibt es dementsprechend auch ein Web-Framework für Elixir: Phoenix. Da die Behandlung eines Web-Request meistens einer Aneinanderreihung von Funktionen entspricht, bietet sich der funktionale Gedanke von Elixir für Web-Anwendungen besonders an. Darüberhinaus lassen sich Phoenix Anwendungen sehr leicht skalieren und auch APIs mit tausenden von Aufrufen pro Sekunde sind problemlos umsetzbar. Phoenix bietet in diesem Zusammenhang ein solides Framework, welches eine hohe Qualität durch die Verwendung von erprobten Standard-Komponenten sicherstellt.

Wir bieten im Bereich Elixir:

  • Beratung zum Aufbau und der Strukturierung von Elixir/Phoenix-Anwndungen
  • Konzeption und Implementierung von Individual-Entwicklungen
  • Problem-Lösung und Unterstützung in Ihrem Elixir/Phoenix-Projekt
  • Elixir/Phoenix-Schulungen und -Workshops

Wollen Sie mehr erfahren?

Schreiben Sie uns an info@pragmatic-apps.de oder nutzen Sie unser Anfrageformular.

Jetzt Webentwicklung anfragen

Sie sind in bester
Gesellschaft