Pragmatic Apps unterstützt Krebspatienten
mit moderner
Nachsorge-App

Die Programmierer von Pragmatic Apps haben ihre Innovationsfähigkeit unter Beweis gestellt und eine neue Nachsorge-App für Krebspatienten entwickelt. Nutzer können mit der leicht zu bedienenden Anwendung Termine vereinbaren, ihre Medikation prüfen und den Behandlungsverlauf überblicken. Das mobile Hilfsmittel soll vor allem den Alltag erleichtern. Es wurde eine hybride App erstellt, die auf Android und Apple gleichermaßen funktioniert, online wie offline.

Pragmatic Apps entwickelte die App für den Krebsverband Baden-Württemberg und den Onkologischen Schwerpunkt Stuttgart. „Die Verbesserung der Lebensqualität stand für uns an erster Stelle, die zukünftigen Nutzer sollten von der Nachsorge-App so gut es geht profitieren“, beschreibt Julian Ereth vom Entwicklerteam die Zielvorgabe. Dazu gehörten beispielsweise eine einfache Bedienung, das Einstellen von eigenen Terminen und die Möglichkeit von Push-Nachrichten zur Erinnerung der Medikamenten-Einnahme. Auch Arztberichte und Befunde können in der App hinterlegt und direkt in eine eigene Patientenakte integriert werden. Darüber hinaus beinhaltet die Anwendung wichtige Informationen zur Nachsorge sowie für Krebspatienten relevante aktuelle Veranstaltungshinweise und zentrale Kontaktadressen in Baden-Württemberg.

 

Die Nachsorge-App bündelt alle wichtigen Informationen an einem Ort und hilft, dass Betroffene auch von Zuhause aus aktiv bleiben können. Im umfangreichen Backend wurden u.a. das Sportprogramm mit zahlreichen Videos und individuelle Fragebögen hinterlegt. Aktualisierungen und Ergänzungen lassen sich so schnell umsetzen.

 

Onko-NachsorgeAktiv App jetzt entdecken
Beitrag des SWR zur Onko-NachsorgeAktiv App ( ab Minute 23:30 )

Sprechen Sie mit unserem Experten

Jennifer Ritter

UI/UX Designerin