Unterhaltung und Gaming

Innovative Ansätze in der Unternhaltungsbranche

E-SportsStreamingSocial MediaVideoContent PlattformAugement RealityVR

Megatrends der Unterhaltung: E-Sports, Streaming und mehr

Die Unterhaltungsbranche veränderte sich in den Jahren so stark wie nie. Lineare Unterhaltung wird durch allgegenwärtiges Streaming abgelöst und E-Sports löst traditionelle Sport-Veranstaltungen ab. All diese Entwicklungen bieten ein enormes Marktpotential und haben eines gemeinsam: eine starke IT- und Software-Zentrierung.

Fallbeispiel: Online-Netzwerk für professionelle E-Sportler

Ausgangssituation

Der Umfang des eSports-Markt im Jahr 2020 umfasste schätzungseise 947 Millionen US-Dollar - dies umfasst nur die direkt zuordnenbaren Umsätze von Turnieren, Merchandising, Tickets und Ähnlichem. Dieser Markt wächst seit Jahren und immer mehr große Player positionieren sich, um Ihre Produkte und Dienste anzubieten.

Anforderungen

Das Ziel des Projektes ist der Aufbau eines Sozialen Netzwerks für den E-Sports-Bereich. Interessierte sollen sich hier austauschen und auch Ihre Leistungen vergleichen können. Zudem soll die Plattform die Möglichkeit zur Darstellung kurzer Spielausschnitte als Video bieten.

Lösung

Als zentraler Zugang zu dem sozialen Netwerk dient eine mobile App. Diese wurde hybrid für verschiedene Plattformen entwickelt. Um auch steigende Nutzerzahlen bewältigen zu können, basiert das komplette Backend auf skalierbaren Micro-Services, die mit GoLang umgesetzt wurden. Diese Container werden dabei auf verschiedenen populären Cloud-Umgebungen betrieben.

Verwendete Technologie

Hybride App mit Ionic
Skalierbares Backend mit Microservices
PostgreSQL Datenbank zur Datenverwaltung
DevOps & Cloud-Management für einen stabilen Betrieb

Sprechen Sie mit unserem Experten

Martin Dinkel

App Entwickler